Lederpflege

Durch die Benutzung verliert das Leder mit der Zeit das darin enthaltene Fett. Fühlt es sich nicht mehr so geschmeidig an wie am Anfang, dann ist Pflege nötig, damit das Leder nicht verhärtet oder sogar brüchig wird. Wir empfehlen folgende Produkte:

Lederfett, farblos

Bestes Pflegemittel, das nährt, pflegt und Feuchtigkeit abhält.
Für alle Glattleder-Artikel. Hosen, Jacken, Schuhe, Sattelzeug…werden optimal geschützt.
Hochwertige Öle, Vaseline und echter Tran machen das Leder weich und geschmeidig und verlängern die Lebensdauer von Ledererzeugnissen nachhaltig. Dieses Produkt ist garantiert harz- u. säurefrei.

- 250 ml Dose (PE)     4,80 €

Bienenwachs-Lederbalsam, farblos

Zur besonderen Pflege von Glattleder aller Art.
Durch Vaseline u. hochwertige Öle bleibt das Leder geschmeidig, die Lebensdauer von Ledererzeugnissen wird nachhaltig verlängert.
Das Bienenwachs bietet einen höheren Schutz gegen Feuchtigkeit, imprägniert. Dieses Produkt ist garantiert harz- u. säurefrei.

- 250 ml Dose (PE)    5,80 €

Lederseife

Oberflächlichen "Schmutz" entfernen Sie am besten durch Abwischen, evtl mit einem feuchten Tuch oder mit unserer Lederseife.
Milde Seife und pflegendes Glycerin zeichnen die Eigenschaften dieser Seife besonders aus. Pflegt, reinigt und konserviert.
Zur Reinigung von Glattleder aller Art.

- 250 ml Dose (PE) inkl. Schwamm   5,00 €

 

Alle Pflegeprodukte sind von der Firma Bense & Eike

 

Leder waschen / Unsere Erfahrungen

Wir übernehmen keine Garantie für das Waschen der Lederhosen!
Nach unseren  Erfahrungen leidet dadurch jedes Leder. Egal ob im Waschbecken oder in der Waschmaschine - mit rückfettendem Lanolin oder Olivenöl beigegeben. Die Farben "bluten" aus, das Leder wird steifer, eventuell sogar brüchig. Es hat nie wieder das Aussehen und die Weichheit wie vor dem Waschen.