Naehmasch_nah

 

Unsere Erfahrung für Ihre Kinder!

Hochwertige Materialien, handwerkliches Können und  jahrzehntelange Erfahrungen in der  Lederverarbeitung sind unser Garant für höchste Qualität.

Die Langlebigkeit der Produkte hat bei uns einen hohen Stellenwert. Somit können wir Ihnen z. B. Lederhosen für Kinder anbieten, die auch dem täglichen Einsatz in Natur- und Waldkindergärten über Jahre standhalten. Unsere Kunden, von denen uns viele seit Jahren begleiten, schätzen unser Wissen rund ums Leder und unsere kompetente Beratung.
Nicht nur die Umwelt zu schützen, sondern auch das Handwerk in Deutschland zu unterstützen, ist uns ein wichtiges Anliegen

 

 

Lederpruefen

Die Natur wertschätzen - mit vegetabil gegerbtem Leder

Besonders für Kinder mit zarter, empfindlicher Haut, mit Allergien oder Neurodermitis hat sich dieses Material sehr gut bewährt, weil die Haut keinen zusätzlichen Reizen ausgesetzt wird.

Vegetabil gegerbtes Ziegenleder ist  reißfest u. strapazierfähig, dabei trotzdem - gerade für Kinder - angenehm weich. Es kann atmen, hält den Wind ab und ist in einem gewissen Maße wasserabweisend, besonders durch regelmäßiges Einfetten.

Das von uns verarbeitete Ziegenleder wird in einer deutschen Gerberei in einer rein vegetabilen (pflanzlichen) Gerbung, umweltfreundlich hergestellt. Es enthält weder Chrom, PCP, Formaldehyd noch Azofarbstoffe, dies wurde durch eine Analyse des Lederinstituts Reutlingen (Prüfbericht MP-5119/98) bestätigt. Der natürliche Gerbstoff wird aus Eichen-, Mimosen-

und Kastanienrinden gewonnen. Dadurch ist dem Leder der natürliche Charakter erhalten geblieben, die Oberfläche nicht chemisch versiegelt. Es verändert - wie naturbelassenes Holz - mit der Zeit sein Aussehen.

Für unseren Lederhasen Fips und den Lederball verwenden wir ausschließlich nicht gefärbtes, nicht gefettetes Ziegen-Orthopädie-Leder

Wir verarbeiten ausschließlich Ziegenleder von frei lebenden Tieren. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, ist jede Haut ein wenig anders. Kleine Eigenheiten sind eine schöne Laune der Natur. Sie machen das  Besondere dieses Materials aus und sollten nicht als Mangel betrachtet werden, sondern als ein Zeichen, dass es sich um echtes Leder handelt.

Die Farben

Wir bieten unsere Produkte in den Farben Natur, Cognac, Mokka, Schwarz, Blau und Flieder an.

Die Analyse des Lederinstitutes Reutlingen (Prüfbericht MP-5119/98) hat bestätigt: Die Farben enthalten weder Schwermetalle noch Azofarbstoffe. Sie werden durch Walken und Wärme eingearbeitet und das Leder zum Abschluss mit natürlichen Fetten behandelt. Durch diese Verarbeitung bleibt die natürliche, ledertypische Struktur vollständig erhalten.
Wie bei anderen Lederarten auch, kann es durch Feuchtigkeitseinwirkung zum Abfärben kommen. Durch Nutzung, Licht und Einfetten dunkelt das Leder nach und bekommt eine lebendige Patina.

Dinkelspelz, latexiert

Wir verarbeiten ausschließlich deutschen Dinkelspelz, als nachwachsenden Rohstoff, aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), umhüllt mit Naturkautschuk - EG Nr. 834/2007.

Nähgarn

Wir verarbeiten ausschließlich Nähgarn, dessen Schweiß-und Speichelechtheit getestet wurde - ISO 105 E 04

CE-Kennzeichnung

Lederhase Fips und der Lederball sind mit einem CE Kennzeichen ausgestattet